Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Maler und Werk

Die Ihnen gebotenen Werke wurden von Jens Kirsch, Mitglied im Pommerschen Künstlerbund (PKB) gestaltet.

Kontakt

 

Tel.: 03834 3100

mobil: 0160 90769057

e-mail:jens.kirsch@kirsch-immenhorst.de

geb.: 1958 in Glauchau

 

 

 

2001 Aufnahme in den PKB

- Teilnahme an Workshops des PKB - Vilm, Usedom, Mönchgut

- Teilnahme an mehreren Gemeinschaftsausstellungen im Pommernhus

- Einzelausstellungen im Biotechnikum

- Kunst am Bau - Gerberstube, Hotel am Dom, Georg-Engel-Straße 29

 

Pressemitteilung Ostseezeitung:

 

Ab dem 4. November 2009 ist eine neue Ausstellung mit Bildern von Jens Kirsch im BioTechnikum Greifswald zu besichtigen.

 

Die Ausstellung deckt ein sehr breites thematisches Spektrum ab. Einige Bilder beschäftigen sich mit Tagesereignissen, wie z. B. dem Einmarsch der Soldaten Israels in Gaza Stadt zu Beginn des Jahres 2009. Ein anderes Bild greift ein historisches Thema - den euphorischen Aufbruch der europäischen Expansion im 15./16. Jhdt. - auf. Oder nehmen wir das Bild  „Noah“, der Retter in Not bei seiner wohlverdienten Pause, wo ihm klar zu werden scheint, wie kritisch wacklig sein Versuch ist, den Untergang der Arche zu vermeiden. Aber auch die Schönheit der Natur spiegelt sich in vielen Bilder wieder, die einen Jahreszeitenreigen bilden, so wie im Bild „Der Frühling am Sölkensee“ oder „Herbst über dem Ryck“.

 

Lassen Sie sich als Besucher von den vielfältigen Themen überraschen.

 

Die Ausstellung kann bis zum 31.12.2009 im BioTechnikum Greifswald, Walther-Rathenau-Str. 49a, von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr besichtigt werden.

 

Bisherige Ausstellungen:

 

 2003 - Biotechnikum Greifswald

 

 
 

2004 - Pommernhus Greifswald -

Galerie des PKB

neue Adresse Knopfstraße 1 

17489 Greifswald

 

 2005- Biotechnikum Greifswald 

 

 
 2009- Biotechnikum Greifswald (siehe Pressemitteilung)